CALEC® energy master

Multifunktionaler Wärme- und Kälterechner für Applikationen in der Nah & Fernwärme und der Gebäudetechnik

Anwendungen

  • Gebäudetechnik
  • Nah- und Fernwärme / Fernkälte
  • Rechenwerke

Medium

  • Thermische Energie

Prozesse

  • Auslesen / Übertragen

•   Genaue Energiemessung von allen thermischen Anwendungen der Gebäudetechnik (Heiz-, Kühl-, Kälte und kombinierte Anlagen)
•   Messung von Wärme-, Kälte und/oder Wärme-/Kälteenergie kombiniert im selben Gerät
•   Bidirektionale Energiemessung “Heizen und Kühlen“ in einem Gerät
•   Bidirektionale Volumenmessung in 2 Richtungen
•   Optionale Spannungsversorgung für Durchflussgeber
•   Unterstützung zur Betriebsüberwachung
•   Robustes Schutzgehäuse für Wand- oder Tragschienenmontage
•   Modular erweiterbar: Modulares Konzept mit mehreren Puls Ein-/Ausgängen oder mehreren Analogausgängen

•   Mit LCD Anzeige 5 zeilig: Multifunktionsanzeige mit Klartext und wählbarer Sprache (D, E, F, I)
•   Speisung 24VDC / 230VAC
•   Für Temperatursonden Pt100, 2- oder 4-Leiter, Kabellänge max. 100m (4-Leiter)
•   Temperaturmessbereich 0°C bis 200°C für Wasser (max. -50°C bis 550°C für andere Wärmeträger)
•   Temperatur Differenz: 0K bis 190K (zugelassen 3K bis 199K)
•   Auflösung Temperaturmessung 24 bits, typisch +/- 0.005K
•   Anzeige Einheiten nach Wahl
•   Ringspeicher 100 Datensätze
•   Kann Impulse, Frequenz oder Analoge Signale als Durchflusssignal verarbeiten
•   Rechenzyklus 1s
•   Integrierte Spannungsversorgung für Durchflussgeber
•   Erweiterbar mit universal Modulen (Puls, Analog, MBus)
•   Bis zu 2 Stück MBus Schnittstellen
•   Bis zu 300 Wärmeträger zur Auswahl (Option)
•   Zulassung gem. 2014/32/EU (MID) und PTB K 7.2 (Kälte, Wärme/Kälte kombiniert)

Anfrage

Title

Lorem ipsum dolor sit